Teil 2: Die Leistungsunterschiede zwischen Diabolo und Triabolo Warum die brandneuen Rotorblätter Black Belt noch sicherer sind So macht man aus einer 450er-Mechanik ein ­schickes Scale-Modell Darin unterscheidet sich der Soxos 700 von anderen Helis
Teil 2: Die Leistungsunterschiede zwischen Diabolo und Triabolo

27. März 2015

0 Bilder

Das Duell

Teil 2: Die Leistungsunterschiede zwischen Diabolo und Triabolo

Unseren bestehenden Diabolo haben wir auf Dreiblatt-Version (Triabolo) umgerüstet und ausführlich untersucht, inwieweit sich die Unterschiede zwischen dem Zwei- und Dreiblatt-Rotor bemerkbar machen. Dabei wurden unter anderem auch zwei verschiedene Motoren – der Copter 30/8 evo von Plettenberg und der Pyro 800-48 Competition von Kontronik – eingesetzt, die jeweils mit 12s-LiPos betrieben wurden. Im ersten Teil unserer Betrachtung in RC-Heli-Action 3/2015 ging es um Grundsätzliches, den mechanischen Umbau sowie die verwendeten Komponenten. Im nun folgenden zweiten Teil widmen wir uns der akribischen Datenauswertung unserer zahlreichen Messflüge.

»Weiterlesen

So macht man aus einer 450er-Mechanik ein ­schickes Scale-Modell

17. März 2015

0 Bilder

Mission Possible

So macht man aus einer 450er-Mechanik ein ­schickes Scale-Modell

Die Helis der 450er-Klasse erfreuen sich großer Beliebtheit, ob bei Einsteigern zum Üben oder bei Könnern als „Immer-Dabei-Heli“. Gerade in dieser populären Größenklasse starten auch viele Piloten mit den ersten Scale-Modellen. Mit dem Rumpfbausatz Bell 206 Jet Ranger III bietet CR-Modelltechnik ein schickes Kleidchen für Mechaniken dieser Größe an. Der Rumpf ist sehr detailliert ausgeführt und sogar mit vorbildgetreuen Nieten sowie Blechstößen versehen. Gefolgt von einer schönen Lackierung erhält man einen einzigartigen Bell 206 Jet Ranger, der in dieser Klasse seinesgleichen sucht.

»Weiterlesen

Darin unterscheidet sich der Soxos 700 von anderen Helis

13. März 2015

0 Bilder

Schweizer Uhrwerk

Darin unterscheidet sich der Soxos 700 von anderen Helis

Seit Jahren sind die Modelle aus dem Hause Heli-Professional ein Synonym für höchste Qualitätsansprüche und überaus präzise Verarbeitung der Komponenten. Mit Helis wie dem Tornado MDC, Revolution ECF und Alien 600 hat das in der Schweiz ansässige Unternehmen schon sehr viel Erfolg in der internationalen Szene verbuchen können. Mit der im vergangenen Jahr präsentierten Soxos-Modellreihe, bestehend aus dem Soxos 600, Soxos 700 und Soxos 800, stellt Heli-Professional nun eine komplett neue System-Familie vor, die für maximale Performance ausgelegt ist (siehe Firstlook in RC-Heli-Action 3/2015). Unsere Wahl fiel auf die goldene Mitte – den Soxos 700. Ob dieser Heli das einhält, was seitens Heli-Professional versprochen wird und ob das Preis-Leistungs-Verhältnis seinen Ansprüchen gerecht wird, haben wir ausführlich unter die Lupe genommen.

»Weiterlesen

So rüstet man den T-Rex 250 auf 150er-Größe um

Schrumpf-Prozess

In der Heli-Gemeinde bekannter ist das sogenannte Stretchen, mit dem man einen Heli vergrößern kann. Mit dem T-Shrink 150 Ultra von den helinerds wird genau das Gegenteil gemacht, wobei als Basis ein T-Rex 250 DFC von Align dient. Dieser wird durch das „Shrink-Kit“ zu einem kleineren Heli in 150er-Größe geschrumpft. Der Sinn des Ganzen liegt laut Hersteller darin, die höherwertige Materialqualität in die 150er-Klasse zu transferieren. Wir haben untersucht, wie man die Umrüstung vornimmt und ob durch die genauso ungewöhnliche wie originelle Idee auch ein fliegerischer Qualitätstransfer spürbar ist.

»Weiterlesen

So rüstet man den T-Rex 250 auf 150er-Größe um

Gauis aktueller 700er-Nitro-Chopper

Formula Nitro

Edel, schnell, präzise und kraftvoll – das kann doch kein Nitro sein? Doch, es ist so. Und das trotz der Tatsache, dass der Trend bei den Modellhelis besonders in Deutschland immer mehr in Richtung Elektroantrieb geht – so ganz ohne Qualm, ohne Methanolgeruch und auch noch bedeutend leiser. Da stellt sich unweigerlich die Frage, was es für Gründe haben mag, dass das neue Flaggschiff aus der taiwanesischen Gaui-Schmiede ausgerechnet auf den altbewährten Antrieb mit Verbrennungsmotor setzt. Wir haben den NX7 aufgebaut, intensiv geflogen und untersuchen, ob dieser Nitro-Heli neue Maßstäbe setzt und für wen er geeignet ist.

»Weiterlesen

Gauis aktueller 700er-Nitro-Chopper
Walkera-Dreiachs-Gimbal und Kamera SJ4000

20. Januar 2015

0 Bilder

Spar Allüren

Walkera-Dreiachs-Gimbal und Kamera SJ4000

Es muss nicht immer Kaviar sein, auch gute Hausmannskost ist sehr willkommen. Gemäß dieses Mottos haben wir nach einem guten Gimbal und einer ordentlichen Kamera gesucht, für die man nicht das Konto plündern muss. Auf eine Mindestqualität wollten wir dabei jedoch nicht verzichten. Im Folgenden beschreiben wir unsere Erfahrungen mit dem G-3D-Gimbal von Walkera und der Action-Cam SJ4000.

»Weiterlesen

Chef der Drehzahlen – Kontroniks Jive Pro 120+ HV

11. Dezember 2014

0 Bilder

Pro Class

Chef der Drehzahlen – Kontroniks Jive Pro 120+ HV

Lange Zeit galten der Power- und Heli-JIVE von Kontronik als das Maß der Dinge bei der Regelung von bis zu 12s-LiPo-Antrieben. Beim Wunsch nach höheren BEC-Spannungen für Hochvolt-Servos mussten sie aber passen und man war auf ein externes HV-BEC oder den deutlich größeren KOSMIK aus gleichem Hause angewiesen. Die Hardware des „alten“ JIVE gab einfach nicht mehr her. Seit Spätsommer ist nun die neue JIVE Pro-Serie in Produktion, der bei unveränderten Abmessungen auch neu hinzugekommene Kundenwünsche abdecken soll. Wir haben untersucht, ob das gesteckte Ziel erreicht wurde.

»Weiterlesen

Handsender VBar Control von Mikado

10. Oktober 2014

0 Bilder

Think different

Handsender VBar Control von Mikado

Es ging wie ein Paukenschlag durch die Heli-Szene, als die Firma Mikado Model Helicopters Anfang des Jahres ihre eigene Fernsteuerung der Öffentlichkeit präsentierte. Niemand hatte mit VBar Control gerechnet und einem deutschen Modellhubschrauber-Hersteller zugetraut, solch ein gewaltiges Projekt in Eigenregie zu stemmen. Was zu Beginn unter den Piloten kontrovers diskutiert wurde, hat in der Zwischenzeit so viele begeisterte Anhänger gefunden, dass wir einmal genauer betrachten wollen, was dieses Fernsteuersystem „engineered and made in Germany“ so besonders macht und von anderen abhebt.

»Weiterlesen

Alles über die brandneuen Graupner-Controller +T HV

Stromboss

Nachdem Graupner zu Anfang der Saison mit Einführung des eigenen Flybarless-Systems ein deutliches Zeichen für sein Engagement in Sachen Modellhubschrauber gegeben hat, setzen Team Piloten wie Daniel Jetschin und Timo Wendland auch die mittlerweile verfügbaren, bis 12s-LiPo geeigneten, Graupner-Controller brushless control +T HV in ihren 700/800er-Maschinen ein. Damit ist nun das Portfolio an HoTT-telemetriefähigen Graupner Drehzahl-Controllern vollständig. Wir haben ausprobiert, was die neuen +T HV-Controller bieten und wie sie sich in der Flugpraxis verhalten.

»Weiterlesen

Alles über die brandneuen Graupner-Controller +T HV

HoTT-Empfänger mit integriertem Flybarless-System

Volle Integration

Auf der Messe in Iffezheim wurden die ersten Exemplare des brandneuen Graupner Flybarless-Systems (FBL) für Modellhubschrauber im Flug vorgeführt, wo es mit großer Aufmerksamkeit vom Fachpublikum aufgenommen wurde. Dabei ist wegweisend, dass die Gyros im Empfänger bereits integriert sind und sich per Software-Update auch nachträglich für den Heli nutzen lassen. Highlight: Sämtliche Einstellungen können bequem drahtlos vom Sender aus vorgenommen werden. Wir zeigen Euch alle Details, erläutern wie das FBL-System im Empfänger funktioniert und es sich fliegt.

»Weiterlesen

HoTT-Empfänger mit integriertem Flybarless-System
Warum die brandneuen Rotorblätter Black Belt noch sicherer sind

22. März 2015

0 Bilder

Blattware

Warum die brandneuen Rotorblätter Black Belt noch sicherer sind

Der deutsche Rotorblatt-Spezialist SpinBlades kündigt für das Frühjahr 2015 große Upgrades für die Serie Black Belt (symmetrische Linie) und die neuen halbsymmetrischen Blätter an. Nicht nur die damit verbundenen Flugeigenschaften sollten durch die Änderungen verbessert werden, auch am technischen Aufbau gibt es Grundlegendes, das sich von Bisherigem sehr stark unterscheidet. Das machte uns neugierig, weswegen wir uns mit SpinBlades-Firmenboss Marc Trautmann unterhalten haben, um mehr über die neue Black Belt-Produktlinie zu erfahren.

»Weiterlesen

Internationales Stelldichein in der Sonne Floridas

15. Februar 2015

0 Bilder

Blowout

Internationales Stelldichein in der Sonne Floridas

Während man sich hierzulande zur kalten Jahreszeit zumeist mit der Planung neuer Projekte, den Reparaturen und dem Neubau von Modellen beschäftigt, findet im sonnigen Orlando im Bundesstaat Florida eine der größten und bekanntesten Modellflug-Veranstaltung der USA statt: das Orlando Heli Blowout. Das RC-Hub/SpinBlades-Team – bestehend aus Dunkan Bossion, Lilian Many, Alexis und Silvere Rey und Marc Trautmann – packten ihre Helis ein, flogen am 02. Dezember 2014 nach Orlando und berichten über die Highlights.

»Weiterlesen

Im Gespräch mit Ralf Bäumener

24. Januar 2015

0 Bilder

Präzisonsflieger

Im Gespräch mit Ralf Bäumener

Ralf Bäumener ist seit Anfang diesen Jahres auf nationaler Ebene der neue Referent der offiziellen FAI-Wettbewerbs-Klassen F3C und F3N. Zwischenzeitlich gibt es Reglement-Änderung, die unter anderem jetzt auch im F3C-Bereich die Nutzung von elektronischen Flybarless-Systemen zulassen. Darüber hinaus arbeitet man intensiv an entsprechenden Konzepten, um Nachwuchs-Piloten den Einstieg ins Wettbewerbsfliegen zu erleichtern. Das alleine sind schon Gründe genug, um von Ralf Bäumener mehr Details zu erfahren.

»Weiterlesen

Internationaler Goblin Day bei World of Heli

Koboldtreffen

Wenn SAB Heli Division ruft, kommen sie – alle. Ende August fand das dritte Goblin-Treffen statt und Hersteller sowie Distributor öffneten ihre Pforten für Freunde, Anhänger und Interessenten der italienischen Goblin-Heli-Schmiede SAB. Jens Friedrich, Inhaber von World of Heli (WoH) und SAB-Deutschland-Distributors, organisierte in professioneller Art und Weise die Veranstaltung in Alkersleben unweit von Erfurt. Aber nicht irgendwo auf der grünen Wiese, sondern auf einem ausgewiesenen Sportflugplatz. Besser und passender ging es kaum noch. Wir haben die Veranstaltung besucht und zeigen Euch die Highlights.

»Weiterlesen

Internationaler Goblin Day bei World of Heli

Die Highlights der modell-hobby-spiel 2014

MEETING-POINT LEIPZIG

Das Mitmachen und den Modellbau hautnah zu erleben steht auch 2014 wieder im Mittelpunkt der modell-hobby-spiel in Leipzig. Und das in mehrfacher Hinsicht. Rund 100.000 Besucher informierten sich bereits im letzten Jahr in den Leipziger Messehallen über die neuesten Trends aus den Bereichen Modellbahn, kreatives Gestalten, Spiel, Philatelie und natürlich Modellbau. Fast 650 ideelle und kommerzielle Aussteller präsentierten ein breitgefächertes Sortiment an interessanten Produkten.

»Weiterlesen

Die Highlights der modell-hobby-spiel 2014