So funktioniert der interne Drehzahlregler des AXON von bavarianDEMON

So funktioniert der interne Drehzahlregler des AXON von bavarianDEMON

Die Drehzahlregelung eines bürstenlosen Elektromotors erfolgt bei den meisten Modellen direkt im Motor-Controller. Eine autarke Einheit, die das mit den konstanten Drehzahlen dann schon für den Piloten richtet – der eine besser, der andere schlechter. So auch bei Markus Fiehn, der bisher auf eine externe mehr…

 

„Auf Speed“

„Auf Speed“

Schon gesehen? In RC-Heli-Action 10/2017 gibt es ein ausführliches Interview mit dem herausragenden Piloten und IRCHA-Gewinner Miles Dunkel, dem es ganz besonders die Speed-Hubschrauber angetan haben. In unserem Gespräch verrät er, welche Antriebstechnik er einsetzt und warum das hochkonzentrierte Speed-Fliegen immer wieder ein ganz besonderer mehr…

 

Jeti-Workshop bei Voltmaster

Jeti-Workshop bei Voltmaster

Am 18. November veranstaltet die Firma Voltmaster wieder einen Jeti-Workshop. Rainer Hacker und Uwe Neesen von der Hacker Motor GmbH werden über die Schwerpunktthemen rund um Jeti Duplex referieren, wobei auch gemeinsames Programmieren mitgebrachter Jeti-Sender und Modelle angesagt ist. Die Teilnahme-Gebühr beträgt inklusive Getränke und mehr…

 

AIRTRIKE – Horizons Blade 180 Trio CFX

AIRTRIKE – Horizons Blade 180 Trio CFX

Kennt Ihr diesen kleinen Flitzer von Horizon Hobby? Es handelt sich um die Dreiblatt-Version des Blade 180 CFX. Gemäß den Angaben des Herstellers werden eine höhere Performance und mehr Agilität versprochen. In der aktuell erschienenen Ausgabe RC-Heli-Action 10/2017 erfahrt Ihr, wie der Heli aufgebaut ist mehr…

 

Das alles zeichnet den Zenyt von PSG-Dynamics aus

Das alles zeichnet den Zenyt von PSG-Dynamics aus

Die Firma PSG-Dynamics präsentiert mit dem Zenyt einen hierzulande entwickelten und gefertigten 700er-Heli, der für den Antrieb bis zu maximal 14s-LiPos und Rotorblätter bis 730 Millimeter ausgelegt ist. Markant an dieser Konstruktion ist unter anderem ein zweistufiges, pfeilverzahntes Hauptgetriebe, zudem ein 30er-Heckrohr ohne zusätzliche Abstützung. mehr…