So funktioniert der interne Drehzahlregler des AXON von bavarianDEMON

So funktioniert der interne Drehzahlregler des AXON von bavarianDEMON

Die Drehzahlregelung eines bürstenlosen Elektromotors erfolgt bei den meisten Modellen direkt im Motor-Controller. Eine autarke Einheit, die das mit den konstanten Drehzahlen dann schon für den Piloten richtet – der eine besser, der andere schlechter. So auch bei Markus Fiehn, der bisher auf eine externe Regelung dankend verzichtete. Mit dem Erscheinen des AXON von bavarianDEMON (Testbericht in RC-Heli-Action 1/2017), das nun mit dem Sensor GOV E8 auch über einen internen Drehzahlregler verfügt, war er neugierig geworden und berichtet im Folgenden über seine entsprechenden Erfahrungen.

Die Neugier kam nicht auf, weil es das erste Flybarless-System mit diesem Feature wäre. Nein, ich war gespannt, ob die wenigen Parameter, die man hier einstellen kann, überhaupt für eine gescheite Regelung reichen würden. Als ich zudem noch „Wind“ davon bekam, dass auch ein vollkommen neuer Sensor für bürstenlose Motoren in Arbeit sei, der die Drehzahl ohne elektrische Verbindung zum Motor abtasten kann, war klar, dass diese Kombo unbedingt erprobt werden musste. Auf dem Vatertagsfliegen in Heidelberg bekam ich dann einen der ersten, auf den Namen GOV E8 hörenden Sensoren – noch ohne Verpackung und Zubehör – in die Hand gedrückt. Es konnte losgehen.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 10/2017 von RC-Heli-Action lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von RC-Heli-Action für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.